cloud tracer
cloud tracer
 

BIBLIOGRAPHIE | BIBLIOGRAPHY

ARTIKEL | PAPERS

Auswahl | Selection

 

• "Deamy", in: Nancy Adajania (Hg.), Aroop. Some Things That Only Art Can Do, Raza Foundation, New Delhi, Vol. 2, Nr. 1, Juli–Dezember 2017.

 

• "Not an exercise. Remarks on GRAV and the New Patron’s protocol", in: Estelle Zhong Mengual, Xavier Douroux (Hg.), Reclaiming Art / Reshaping Democracy – The New Patrons & Participatory Art, Les presses du réel, Dijon, 2017

 

• Einführung, Ausst.-Kat. Gruppo MID. Antonio Barrese, Alberto Marangoni, Galerie Denise René, Paris, 2017 (in französischer Sprache)

 

• "New Tendencies", in: Ausst.-Kat., Facing the Future. Art in Europe 1945–1968, BOZAR, Brüssel, ZKM | Karlsruhe, Staatliche Museum für Bildende Künste A. S. Puschkin, Moskau, 2016, 360–362, 376–377
"Новые тенденции", in: Ausst.-Kat., лицом к будущему. Искусство Европы, BOZAR, Brüssel, ZKM | Karlsruhe, Staatliche Museum für Bildende Künste A. S. Puschkin, 2018, 360–377.

 

• "The Secret Revolution: Cybernetics and the Visual Arts", in: Ausst.-Kat., Facing the Future. Art in Europe 1945–1968, BOZAR, Brüssel, ZKM | Karlsruhe, Staatliche Museum für Bildende Künste A. S. Puschkin, Moskau, 2016, 396–399, 405
"Секретная революция: кибернетика и изобразительное искусство", in: Ausst.-Kat., лицом к будущему. Искусство Европы, BOZAR, Brüssel, ZKM | Karlsruhe, Staatliche Museum für Bildende Künste A. S. Puschkin, 2018, 396–405.

 

• “Gordon Pask's Cybernetic Systems: Conversations after the End of the Mechanical Age", in: Samuel Bianchi, Erik Verhagen (Hg.), Practicable. From Participation to Interaction in Contemporary Art, The MIT Press, Oktober 2016, S. 25–38.

 

• "Die Gewohnheit der Ohnmacht" / "L'habitude de l'impuissance", in: Demian Bern, EXP.edition (Hg.), Retour de Paris N° 83. Demian Bern – Pension livrée, Institut Français Stuttgart, 2015.

 

• "The Fictions of Politics", in: Herbert Kapfer und Joerg Franzbecker (Hg.), Eran Schaerf. Frequency-Modulated Scenario, Berlin: Archive Books, 2015

 

• "Die Fiktionen des Politischen", in: Herbert Kapfer und Joerg Franzbecker (Hg.), Eran Schaerf. Frequenzmoduliertes Szenario, München: Belleville, 2015, S. 354–358

 

• "Unding" / "Non-Thing", in: Siegfried Zielinski u. a. (Hg.), Flusseriana. An Intellectual Toolbox, Minneapolis: Univocal Publishing, 2015

 

• "Manfred Mohr. Der Algorithmus seines Tuns", in: Der Algorithmus des Manfred Mohr. Texte 1963–1974, Leipzig: Spector, 2014, 9–17

 

• "Kew. Rhone." in: Peter Blegvad (Hg.), Kew. Rhone., Axminster: Uniformbooks, 2014, ISBN 978-0-9568559-8-5

 

• "Artificiata II" (Afterword), in: Manfred Mohr. Artificiata II, Stockholm: OEI, March 2014

 

"Als ob das Machen nicht mehr im Mittelpunkt unserer Leben stünde" / "As if Creating Were No Longer the Centre of Our Lives", in: Christina Barton (Hg.), Simon Ingram, Bielefeld: Kerber, 2014

 

• “A Technological Difference, Not a Difference of Method. Waldemar Cordeiro and the New Tendencies," [portugiesisch/Portuguese] in: Ausst.-Kat. Waldemar Cordeiro. Fantasia exata, Itaú Cultural, Sao Paolo, 2013 ; Wiederabdruck/reprint.

 

• "Transformer la réalité. Dadamaino et la scène internationale de l’art des annés soixantes", in: Natacha Carron, Franck Gautherot (Hg.), Dadamaino, Dijon: Les Presses du Réel, 2014

 

• “When the Information Machine arrived in the Arts. New Tendencies - Computers and Visual Research, Zagreb 1968/1969”, in: Hannah B. Higgins,Douglas Kahn (Hg.), Mainframe Experimentalism: Early Computing and the Foundations of the Digital Arts, Berkeley, CA: University of California Press, 2012, 90–111

 

• “A Technological Difference, Not a Difference of Method. Waldemar Cordeiro and the New Tendencies”, in: Ausst.-Kat. Waldemar Cordeiro & Franz Mon, Ludlow 38, Leipzig: Spector Books, 2011,  20–23

 

• "Wall Socket", in: David Link, Niels Röller (Hg.), Objects of Knowledge, of Art and of Friendship: A Small Technical Encyclopaedia, Leipzig: Institut für Buchkunst, 2011.

 

• “The Delights that Twentieth Century Technology Owes Us. The adaptive machines of Gordon Pask”, in: Casco Issues XII. Generous Structures, September 2011, 210–233

 

• “The Art of Programming. The New Tendencies and the Arrival of the Computer as a Means of Artistic Research“, in: Margit Rosen (Hg.), A little-known story about a movement, a magazine, and the computer’s arrival in art: New Tendencies and Bit International. 1961-1973, Cambridge/Mass.: MIT Press 2011 (2010), 27–42.

 

• “Peter Weibel. ‘Publikum als Exponat’. Das Publikum sieht sich”, / “Peter Weibel. ‘The Public as Exhibition Object’. The Audience Sees Itself”, in: Peter Weibel und Chrisoph Blase (Hg.), Record > Again! 40jahrevideokunst.de – Teil 2, Ostfildern: Hatje Cantz, 2010. 312–316/495–496

• “Suaves escalofríos. Un caso de estudio para la relación Información, Tecnología, Ciencia y Arte en los ‘60”, in: Simón Perez, Enrique Rivera (Hg.), tesla. Encuentro de cultura Digital, Santiago de Chile 2009

 • “‘The control of control’ – Gordon Pasks kybernetische Ästhetik”, in: Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften, Jg. 19, Heft 2, 2008

• “‘Vernünftige Maschinen enttäuschen den Meister’ – Otto Beckmann, Oskar Beckmann, Alfred Graßl und die Kunst elektronischer Rechenanlagen”, in: Peter Peer, Peter Weibel (Hg.), Otto Beckmann (1908-1997), Zwischen Mystik und Kalkül, Köln: Walther König 2008

• “‘The control of control’ – Gordon Pasks kybernetische Ästhetik”, in: Ranulph Glanville, Albert Müller (Hg.), Pask Present, Wien: Edition Echoraum 2008

• “Die Reduktion der Ungewissheit. Die ‘ästhetisch wirksamen Umgebungen’ des Kybernetikers Gordon Pask”, in: Inge Hinterwaldner, u.a., Topologien der Bilder, München: Fink 2008

• “Die Zukunft eines künstlerischen Mediums. Zur Technik- und Kunstgeschichte der computergenerierten Grafik” / “The Future of an Artistic Medium. The Artistic and Technical History of Computer-Generated Graphics”, in: Ausst.-Kat. Ex Machina - Frühe Computergrafik bis 1979 / Ex Machina – Early Computer Graphics up to 1979 , München: Deutscher Kunstverlag 2007

• “Programmierte Angriffe auf die Realität. Das computergenerierte Werk Mark Adrians”/“Programmed Attacks on Reality. Marc Adrian’s Computer Generated Work”), in: Anna Artaker, Peter Weibel (Hg.), Marc Adrian, Klagenfurt: Ritter 2007

• “Die Maschinen sind angekommen. Die [Neuen] Tendenzen - visuelle Forschung und Computer”, in: Peter Weibel (Hg.), bit international. [Nove] tendencije - Computer und visuelle Forschung, Neue Galerie Graz 2007

• “Cadavre Exquis. Für die zufälligen Blicke der Lebenden”/“Cadavre Exquis. For the Accidental Gazes of the Living”, in: Monika Tress, Cadavres Exquis: Restposten der Existenz, Nürnberg/Reykjavik 2007

• “Denken in funktionellen Verkettungen. Zum Werk von Otto Beckmann”, in: Otto Beckmann. 1908-1979, Wien: Otto-Beckmann-Archiv 2006

• “A Record of Decisions: Envisioning Computer Art”, in: Janice Glowski (Hg.), Charles A. Csuri. Beyond Boundaries. 1963-present, Boston/Mass.: The Ohio State University 2006

"Gordon Pask. The Colloquy of Mobiles" (Werk/Work ; Biographie/Biography), in: MedienKunstNetz/MediaArtNet – Meilensteine der Medienkunst/Milestones of Media Art, 2005

• “The Chronofile Society”, in: Bruno Latour, Peter Weibel (Hg.), Making Things Public, Cambridge/Mass.: MIT Press 2005

• “Mourir pour l’image”, in: Société Historique de Breteuil sur-Noye (Hg.), Hippolyte Bayard. Chevalier de l’ombre, Breteuil 2005

• “Etwas ist dagewesen. Der Leichnam in den technischen Aufzeichnungsmedien”, in: Christian Schoen (Hg.), Apfelböck oder Über das Töten, München: Belleville 2005

• “Videoskulptur, Videoinstallation, Virtual Reality” (mit Peter Weibel), in: Kunsthistorische Arbeitsblätter 07/08/04, Köln: Deubner 2004

• “Ohne zu vergessen. Digitale Artefakte als Akteure”, in: Margit Rosen, Christian Schoen (Hg.): Ausst.-Kat. The Chrono-Files. From Time-Based Art to Database, Frankfurt: Revolver 2003

• “Aernout Mik”, “Ann-Sofi Sidén” und “Santiago Sierra”, in: Ausst.-Kat. fast forward. Media art Sammlung Goetz, Stuttgart: Hatje Cantz 2003

• “Shooting the dead. Looking at Medusa’s Face”, in: Bruno Latour, Peter Weibel (Hg.), Iconoclash. Beyond the Image Wars in Science, Religion and Art, Cambridge/Mass.: MIT Press 2002

• “Peter Weibel. Observing Observation: Uncertainty”, in: Ursula Frohne, Thomas Levin, Peter Weibel (Hg.), Ausst.-Kat. ctrl[space]. Rhetorics of Surveillance from Bentham to Big Brother, Cambridge/Mass.: MIT Press 2002
 



BÜCHER | BOOKS

Der Algorithmus des Manfred Mohr. Texte 1963–1979, Leipzig: Spector 2014

  – Rezension/Review: Andreas Rauth, "Reise zum Hyperwürfel", in: Jitter, 28. Mai 2015

 

Eran Schaerf. FM-Scenario – Realitätswettlauf (mit Jörg Franzbecker und Eran Schaerf), ZKM, Karlsruhe, 2014

 

Maschinensehen. Feldforschung in den Räumen bildgebender Technologien (mit Anselm Franke, Felix Mittelberger und Sebastian Pelz), Leipzig: Spector 2013

 

A Little-Known Story About a Movement, a Magazine, and the Computer's Arrival in Art: New Tendencies and Bit International. 1961-1973, Cambridge/Mass.: MIT Press, 2011
      www.new-tendencies.org

      Review von Brian Reffin Smith (Leonardo Reviews)

 

bit international. [Nove] tendencije – Computer und visuelle Forschung (mit Peter Weibel), ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe 2008

Liebesgrüsse aus Odessa (mit Ecke Bonk, Peter Gente), Berlin: Merve 2004

• Ausst.-Kat. Wir, hier! (mit Christian Schoen), Frankfurt: Revolver 2003

• Ausst.-Kat. The Chrono-Files. From Time-Based Art to Database (mit Christian Schoen), Frankfurt: Revolver 2003

Belting, Rambow, vom Bruch, Albus, Schütz, Klotz (mit Daniel Rogge und Felix Goetz), Karlsruhe: Tante Elsa 1997

 

ANDERES | OTHER

Bruno Latour. Kosmokoloss (CD)

hg. von Bayerischer Rundfunk, ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie
intermedium records,  Belleville Verlag, München, 2015

     Übersetzung und Hörspielbearbeitung: Margit Rosen

     Regie: Uli Lampen

     Redaktion: Herbert Kapfer

     Hörbuch der Woche des Bayerischen Rundfunks (24. April 2015)

 

Kosmokoloss. Eine Tragikomödie über das Klima und den Erdball

von Bruno Latour (Hörspiel)

Sendung: Bayerischer Rundfunk, Hörspiel und Medienkunst, Bayern2, Freitag, 06. Dezember 2013, 21.03 Uhr.

     Übersetzung und Hörspielbearbeitung: Margit Rosen

     Regie: Uli Lampen

     Redaktion: Herbert Kapfer

 

Which Art for which Ecology? Ein Interview mit Bruno Latour

23:22 Min.

Sendung: Bayerischer Rundfunk, Hörspiel und Medienkunst, Bayern2, Freitag, 06. Dezember 2013, 21.03 Uhr.

 

fm-scenario – szenischer Alltag – Geschlecht – Rotkäppchen – Realitätswettlauf (Hörspiel)

Montage auf Basis des Audio-Archivs fm-szenario.net von Eran Schaerf, entstanden im Rahmen des Ausstellungsprojektes Eran Schaerf. FM-Scenario: Realitätswettlauf am ZKM | Karlsruhe

Sendung: Bayerischer Rundfunk, Hörspiel und Medienkunst, Bayern2: Freitag, 21. Juni 2013, 21.03 Uhr.

 

Peter Weibel Tribute Album. Der Künstler als junger Hund (mit Herbert Kapfer), 3 CDs und Booklet, München: Bayerischer Rundfunk/intermedium records 2009

 

FUI (Frequently Used Initials), Installation, ZKM | Karlsruhe, 2003 (mit Ecke Bonk / typosophes sans frontières)